Wiesbaden: Wheelchair Skating | Skaten mit dem Rollstuhl kommt nach Wiesbaden

Mit dem Rollstuhl in der Halfpipe / Neue Sportart für Menschen mit und ohne Behinderung / Profi David Lebuser gibt ersten Workshop – Der zur IFB-Stiftung gehörende SV Rhinos Wiesbaden e.V. startet in Zusammenarbeit mit der Skaterhalle Wiesbaden ein neues inklusives Sportprojekt: Skaten mit dem Rollstuhl für Menschen mit und ohne Behinderung. Wheelchair Skating heißt die Sportart, die nichts für schwache Nerven ist und bereits viele Fans in Deutschland hat. Erstmals wird  Wheelchair Skating in Wiesbaden angeboten: Am Samstag, 21.02.2015, können Interessierte von 11.00 bis 14.00 Uhr in der Skaterhalle Wiesbaden, einem Projekt der Kreativfabrik Wiesbaden e.V., ihr Geschick in der Halfpipe testen.

Wheelchair Skating hat seinen Ursprung in den USA. Aaron Fotheringham schaffte den weltweit ersten Rollstuhl-Backflip, einen  Rückwärts-Salto. Das Video davon ging um die Welt und war der Beginn einer ganz neuen Sportart: Wheelchair Skating. Auch der SV Rhinos hat sich von der neuen Trendsportart mit Rollstuhl begeistern lassen und will sie Interessierten mit der notwendigen Ausrüstung zum Ausprobieren anbieten. Geplant sind regelmäßige, inklusive Wheelchair Skating- und Rollstuhl-Fahrtraining-Workshops. David Lebuser, der erste professionelle Chairskater Deutschlands wird die Rhinos mit seinem Know-how begleiten.

Mit dem ersten Workshop sollen neugierige Sportbegeisterte an die Sportart herangeführt werden, es werden Grundlagen gezeigt, David Lebuser verrät Techniken und Tricks. Das sollten Interessierte zum Workshop mitbringen: Sportbekleidung, Aktiv- oder Sportrolli (falls vorhanden) – dieser kann jedoch auch nach vorheriger Anmeldung ausgeliehen werden –, Mut und Lust auf Wheelchair Skating. Teilnehmer unter 16 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern. Für Schutzkleidung, Essen und Getränke ist gesorgt. Zuschaue sind auch ohne Anmeldung herzlich willkommen.

Geplant sind regelmäßige, inklusive Wheelchair Skating- und Rollstuhl-Fahrtraining-Workshops. David Lebuser, der erste professionelle Chairskater Deutschlands wird den SV Rhinos Wiesbaden mit seinem Know-how begleiten.

Interessierte wenden sich an Mirko Korder, Koordinator Wheelchair Skating, Mobil: 0172 30 84 012, mirko.korder@ifb-stiftung.

PM: SV Rhinos Wiesbaden e.V

Hinterlasse einen Kommentar