Pick and Rollt. #07: Was wir alleine nicht schaffen…Wie man mehr mit weniger macht

Immer wieder beobachte ich Mannschaften oder Spieler, die teils sogar ziemlich erfolgreich durch den Ligaalltag gehen und mich aber meistens doch dadurch verblüffen, dass ihnen das entscheidende Etwas abgeht: Ein sinnvolles Spiel miteinander – und das ist im Rollstuhlbasketball eigentlich der Faktor, der noch viel effizienter ist als bei den „Fußgängern“, weil man im Rollstuhl eben nicht mit einem großen Schritt oder einem Sprung seine Position fast nach Belieben verändern kann. Oft regiert „wer trifft, hat recht“ – darüber sollte man aber mal nachdenken, denn wenn’s mit dem Treffen nicht mehr klappt, ist es in der Regel zu spät, eine bessere Lösung zu finden.

weiterlesen