• Wetzlar: Doppelte Dienstreise nach Tirol

    1. Hauptrunde im DRS-Pokal ausgelost | Im Rahmen des Junioren-Länderpokals in Bonn wurden am vergangenen Wochenende die Paarungen der ersten Hauptrunde im DRS-Pokal 2018/2019 ausgelost. Titelverteidiger RSV Lahn-Dill erwischte dabei die weitest mögliche Dienstreise und muss nun Mitte November ins rund 600 Kilometer entfernte Wörgl in Tirol reisen. Nicht genug dieser Auslosung, darf der 14-fache Pokalsieger auf dieser Reise nach Österreich auch das eigene Kooperationsteam, die Lahn-Dill Skywheelers, mitnehmen, die ebenso wie Zweitligist Lux Rollers am 10./11. November beim RSC Tirol um den Einzug in die nächste Runde kämpfen.

    Continue Reading

  • Wetzlar: RSV Lahn-Dill startet gegen Haller, Bestwick & Co.

    Spielzeit 2018/2019 mit Playdowns und Playoff-Viertelfinale | Mit großer Mehrheit haben die 25 Bundesligavertreter der ersten und zweiten Spielklasse am vergangenen Wochenende in der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn weitreichende Änderungen in der RBBL beschlossen. Neben einer rheinischen Rochade und der Festlegung des Spielplans 2018/2019, handelt es dabei vor allem um die Einführung von Playoff-Spielen um den Aufstieg in den zweiten Bundesligen, einer Playdown-Runde und Playoff-Viertelfinalspielen in der Beletage. Continue Reading

  • Wetzlar: Ralf Neumann und RSV Lahn-Dill gehen getrennte Wege

    Unterschiedliche Vorstellungen in der sportlichen Ausrichtung | Der RSV Lahn-Dill und sein Head Coach Ralf Neumann gehen in der neuen Saison getrennte Wege und beenden ihre sechsjährige Zusammenarbeit. Grund für die Trennung sind unterschiedliche Auffassungen über die sportliche Ausrichtung, die am späten Montagabend zu dieser Entscheidung beider Seiten geführt hat. Continue Reading

  • Wetzlar: Kai Möller wechselt von der Elbe an die Lahn

    27-jähriger Nationalspieler kommt aus Hamburg | Nach Center Jan Gans hat der RSV Lahn-Dill einen weiteren Neuzugang für die neue Saison an Bord. Von Ligakonkurrent BG Baskets Hamburg wechselt Nationalspieler Kai Möller nach Wetzlar und schließt sich den Wetzlarer Rollstuhlbasketballern an. Continue Reading

  • 3 Fragen an Hiroaki Kozai: “Ich bin total aufgeregt, nach Hamburg zurück zu kommen und dort mit der Nationalmannschaft zu spielen.“

    Hiroaki Kozai ist einer der Schlüsselspieler der japanischen Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft. Während er jüngst das Champions League Final Four mit dem RSV Lahn-Dill gespielt hat und in Kürze mit den Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft in Hamburg beschäftigt sein wird, hat er sich letzte Wochen noch einmal die Zeit genommen, um der Rollt.-Redaktion ein paar Fragen zu beantworten. Continue Reading

  • Wetzlar: Rekordsieger muss sich in Hamburg mit Platz vier begnügen

    Knappe 64:72-Niederlage im kleinen Finale der Champions League | Rekordsieger RSV Lahn-Dill muss sich beim Final Four 2018 in der IWBF Champions League mit Rang vier begnügen. Im Spiel um Platz drei unterlagen die Wetzlarer am Samstagabend in der edeloptics-Arena von Hamburg Unipol Briantea ´84 Cantu mit 64:72 (18:20/36:37/48:62). Continue Reading

  • Wetzlar | Traum vom siebten Champions League Titel geplatzt

    Klare Halbfinal-Niederlage gegen Thuringia Bulls | Der Traum vom siebten Champions League Titel ist für den RSV Lahn-Dill bereits im Halbfinale des Final Four in der IWBF Champions League geplatzt. Am Freitagabend unterlagen die Mittelhessen im Semifinale von Hamburg dem Ligakonkurrenten RSB Thuringia Bulls deutlich mit 47:85 (12:18/22:45/33:69). Im Spiel um Platz drei treffen die Wetzlarer nun am Samstag um 17 Uhr auf das italienische Spitzenteam Unipol Briantea ´84 Cantu, dass im ersten Halbfinale dem spanischen Titelverteidiger CD Ilunion Madrid mit 64:71 unterlag. Continue Reading

  • Wetzlar: IWBF Champions League Final Four 2018

    Königsklasse zu Gast in WM-Stadt Hamburg | Als letzte Entscheidung der Spielzeit 2017/2018 kommt es am Freitag und Samstag zum Duell in der IWBF Champions League in Hamburg. Die diesjährige WM-Stadt begrüßt die aktuell vier besten Teams des Kontinents am Freitag zu den Halbfinalspielen zwischen Titelverteidiger Madrid und dem letztjährigen Finalisten Cantu sowie dem RBBL-Duell zwischen dem frisch gebackenen Deutschen Meister RSB Thuringia Bulls und dem frisch gebackenen Deutschen Pokalsieger RSV Lahn-Dill. Einen Tag später am Samstag steigt dann das Spiel um Platz drei sowie das 43. Endspiel der europäischen Königsklasse. Continue Reading

  • Elxleben: Thuringia Bulls spielen um die europäische Krone

    Nach 2015 gegen Wetzlar und 2017 gegen Madrid stehen die Bulls zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte im Halbfinale der Champions League. Continue Reading

  • #Zadonk: The elite class of wheelchair basketball presents itself in Hamburg

    The Free and Hanseatic City of Hamburg is warming up and getting ready for the 2018  wheelchair basketball World Championships. edel-optics.de Arena will host the four best club teams in Europe on May 4th and 5th in anticipation of the sports highlight, which will take place in Hamburg from August 16th to 26th. CD Ilunion Madrid (Spain), Unipol Sai Briantea84 Cantú (Italy), six-time Champions League winner RSV Lahn-Dill (Wetzlar) and the newly crowned German champion, the RSB Thuringia Bulls (Elxleben), qualified for the final four of the IWBF Europe Champions League, the highest club competition on the European continent.

    Continue Reading