Mareikes Moments: Abflug!

Heure Abend ist es endlich so weit: Wir heben ab gen Rio. Nach einem guten letzten Test mit drei Siegen gegen China am vergangenen Wochenende in Hamburg und zwei Tagen bei meinen Eltern, ging es heute Morgen von Düsseldorf aus los. Ein kurzer Flug nach Frankfurt, wo ich dann den Rest der deutschen paralympischen Mannschaft getroffen habe. Um 18 Uhr wurden wir dort vom Bundespräsidenten Joachim Gauck veraschiedet und fliegen um 21:30 Uhr ab.

weiterlesenMareikes Moments: Abflug!

Mareikes Moments: Ab in die Startlöcher – Olympia hat begonnen, dann sind die Paralympics auch nicht mehr weit

Drei Wochen, 15 Länderspiele und jede Menge Training später und schon ist es fast so weit. Monate der Vorbereitung sind so gut wie beendet, mit guten und durchwachsenen Spielen war dieses Jahr alles dabei, um uns bei Laune zu halten und für die Topform in Rio zu sorgen. Ob uns das gelingt weiß man natürlich immer erst, wenn es vorbei ist.

weiterlesenMareikes Moments: Ab in die Startlöcher – Olympia hat begonnen, dann sind die Paralympics auch nicht mehr weit

Mareikes Moments: Auf in den Medaillenkampf!

Vor knapp zwei Wochen ging es für mich los nach Frankreich. Aus entgegengesetzter Richtung musste ich einen Tag früher starten als das restliche Team mit Wohnsitz in Deutschland. Nach langem Flug mit Zwischenstopp in Frankfurt war die Reise nach Lyon dann erst mit der Ankunft gegen Mitternacht beendet.

weiterlesenMareikes Moments: Auf in den Medaillenkampf!

Mareikes Moments: Quer durch die Welt

Nun geht es also wieder richtig los. Es dauert immer etwas bevor man es realisiert, aber der paralympische Sommer ist tatsächlich da. Deshalb ging es vor knapp zwei Wochen auch wieder Richtung Deutschland. Zunächst musste ich die jährliche sportmedizinische Untersuchung durchführen lassen, um sicher zu gehen, dass ich für den Leistungssport bereit bin.

weiterlesenMareikes Moments: Quer durch die Welt

Mareikes Moments: Dunk it!

Von einem Sport zum nächsten – in den USA ist das ganz normal. Insbesondere für die Jugend heißt es, zu jeder Jahreszeit wird gewechselt. Basketball spielt man nur im Winter, Fußball nur im Sommer etc. Das gesamte Training wird, sobald die Saison beendet ist, einfach eingestellt – und keiner beschwert sich.

weiterlesenMareikes Moments: Dunk it!

Mareikes Moments: Und Action…

…denn zur March Madness gehört in den USA natürlich auch der Rollstuhlbasketball! Der Spielmodus läuft zwar etwas anders wie bei den sehr bekannten Fußgängerbasketball Collegemeisterschaften, aber da alle Rollstuhlbasketball Meisterschaften zwischen Mitte März und Mitte April ausgespielt werden, geht es da nun auch zur Sache.

weiterlesenMareikes Moments: Und Action…