• Wetzlar: Entscheidung im Rennen um die Deutsche Meisterschaft naht

    RSV Lahn-Dill muss Matchball gegen Thuringia Bulls abwehren | Nach 18 Spielen in der RBBL-Hauptrunde, drei Duellen im Playoff-Halbfinale gegen Trier und Finalspiel Nummer eins am vergangenen Wochenende, naht nun für den RSV Lahn-Dill und die Thuringia Bulls an diesem Wochenende die Entscheidung im Rennen um die Deutsche Meisterschaft. Um den Titel aus dem Vorjahr verteidigen zu können, müssen die Wetzlarer in Spiel zwei am Samstag um 18 Uhr im thüringischen Elxleben zunächst einen Matchball abwehren, um ein dann alles entscheidendes Duell Nummer drei am Sonntag um 14 Uhr an gleicher Stätte erzwingen zu können. Continue Reading

  • Wetzlar: Matchball in der Finalserie gegen den RSV Lahn-Dill

    Enttäuschende 46:81-Niederlage in Playoff-Spiel eins | Der frisch gebackene Deutsche Pokalsieger RSV Lahn-Dill erlebte am Samstag in Spiel eins der Meisterschaftsfinalserie gegen die RSB Thuringia Bulls einen „gebrauchten Abend“. Nur sieben Tage nach dem Pokaltriumph über die Ostdeutschen, fanden die Hessen diesmal in keiner Phase des Spiel Zugriff auch die Partie und verloren am Ende in eigener Halle deutlich und verdient mit 46:81 (12:20/22:38/36:62). Continue Reading

  • Wetzlar: Start der Playoff-Finalserie gegen Thuringia Bulls

    Letztes Heimspiel der Saison – 98er Team zu Gast – dreifacher Abschied | Nur sechs Tage nach dem Pokaltriumph fällt für den frischgebackenen deutschen Pokalsieger am Samstagabend um 19:30 Uhr der Startschuss für die Playoff-Finalserie um die Deutsche Meisterschaft. Das Heimspiel gegen den Rivalen RSB Thuringia Bulls ist dabei zugleich der letzte Auftritt der Saison im eigenen Wohnzimmer August-Bebel-Sporthalle und bietet auch abseits des Parketts erneut zahlreiche Highlights. Continue Reading

  • Wetzlar: Dirk Köhler und Felix Schell treten ab

    Letzter Erstligaauftritt am Samstag im Playoff-Finale | Wenn am kommenden Samstagabend in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle das erste Playoff-Finalspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen die RSB Thuringia Bulls steigt, rollen mit Dirk Köhler und Felix Schell die beiden Langen des RSV Lahn-Dill zum letzten Mal im Erstligatrikot auf das Parkett. Die beiden Center treten aus dem Rampenlicht 1. Bundesliga zurück und werden voraussichtlich in der kommenden Saison im Kooperationsteam Lahn-Dill Skywheelers in der 2. Bundesliga Süd zu sehen sein. Continue Reading

  • #Gipfeltreffen: Wachablö…

    Rollstuhlbasketball-Herz was willst du mehr? Eine volle Halle, tolle Stimmung und ein geniales erstes Spiel in der Finalserie um die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhlbasketball. Mit 70:58 entführen die RSB Thuringia Bulls Spiel 1 beim Titelverteidiger RSV Lahn-Dill und führen damit in der inoffiziellen Serie beider Teams mit 3:1 nach gewonnen Spielen. Rund eine Woche nach dem dramatischen DRS-Pokalfinale der nächste Nackenschlag für die Mittelhessen. In den Finals selbst geht es am kommenden Wochenende mit einem, oder eben zwei Spielen weiter. Die Wachablösung also noch nicht vollständig vollzogen – und unsere Headline somit kein Tippfehler 😉 Continue Reading

  • Umfrage: Wer wird Mister X im Finale?

    Am kommenden Wochenende startet in Wetzlar das Finale um die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhlbasketball. Gegenüber stehen sich die aktuell besten deutschen Teams, die RSB Thuringia Bulls und der RSV Lahn-Dill. Welcher Spieler wird in der Best-of-Three-Serie zum X-Faktor, zum Entscheider? Continue Reading

  • Wiedersehen macht Freude!

    Die Finalserie um die Deutsche Meisterschaft im Rollstuhlbasketball lautet wie schon 2014/15, RSB Thuringia Bulls gegen den RSV Lahn-Dill. Die beiden besten Teams der Hauptrunde spielen somit auch 2016 den wichtigsten Titel um die Korbjagd im Stuhl aus. Die Favoriten setzten sich jeweils problemlos 2:0 gegen die Herausforderer aus Trier und Hamburg durch, die im zweiten Playoff-Halbfinale wenig entgegen zu setzen hatten. Continue Reading