Höllisch scharf: die Rolling Devils

Während zu einem richtigen mexikanischen Taco ein Schuss feuriges Tabasco und ein paar scharfe Jalapeno gehören, benötigt eine Liga auch ein Team, das Feuer, Euphorie und jede Menge Zündkraft besitzt. Genau um solch ein Team handelt es sich bei den 1. FCK Rolling Devils. Das Salz in der Suppe der RBBL: die Roten Teufel aus der Pfalz

weiterlesenHöllisch scharf: die Rolling Devils

„Die Devils haben bis zum letzten Moment mit allen Mitteln versucht, den Rückzug abzuwenden“

Die FCK Rolling Devils haben Ende August ihren Rückzug aus der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga bekannt gegeben. Im Interview spricht Tobias Noll, Fan, Mitglied und Kassenprüfer der Rolling Devils, mit uns über die Hintergründe.

weiterlesen„Die Devils haben bis zum letzten Moment mit allen Mitteln versucht, den Rückzug abzuwenden“

Georg Hennig & Thomas Henkel im Interview: „Mit solch einem sehr späten Rückzug schadet der Verein dem Ansehen der Liga“

Nachdem Rückzug der FCK Rolling Devils aus der 1. RBBL haben wir dem Spielleiter der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga, Georg Hennig, und dem Geschäftsführer der RBBL AG, Thomas Henkel, ein paar Fragen gestellt, um mehr über die Hintergründe und das weitere Vorgehen zu erfahren.

weiterlesenGeorg Hennig & Thomas Henkel im Interview: „Mit solch einem sehr späten Rückzug schadet der Verein dem Ansehen der Liga“

„Es gab die ganze Saison über Geld- und Vertrauensprobleme“ – Taz Capasso im Rollt.-Interview

Der US-Amerikaner Taz Capasso führte die FCK Rolling Devils in der vergangenen Spielzeit als Spieler-Trainer zum Klassenerhalt. Zurückkehren wird der langjährige Bundesliga-Profi jedoch nicht mehr. Die Gründe und seine Sicht zur aktuellen Situation der Dinge hat uns Capasso im Rollt.-Interview verraten.

weiterlesen„Es gab die ganze Saison über Geld- und Vertrauensprobleme“ – Taz Capasso im Rollt.-Interview

RBBL: Oans, zwoa – sicher!

Der 14. Spieltag der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) brachte die nächste Entscheidung der laufenden Spielzeit: Mit dem USC München hat ein weiteres Team den Klassenerhalt im Oberhaus in trockene Tücher gepackt. Der Mannschaft von Headcoach Sinclair Thomas gelang eine unspektakuläre Leistung gegen die Mainhatten Skywheelers (63:50). USC-Vorsitzender Wolfang Schäfer drückte kurz nach der Partie auf die Euphorie-Bremse: „Zunächst einmal ein riesiges Kompliment an das ganze Team. Aber nun sollten wir die Spieler nicht unter zusätzlichen Druck setzen, noch fehlt uns die Konstanz. Dauerhaft ganz oben werden wir frühestens in zwei Jahren angreifen können.“

weiterlesenRBBL: Oans, zwoa – sicher!

David Lyle im Rollt.-Interview: „Die Rolling Devils sind in einer schwierigen Situation, die sich nachhaltig ändern muss“

Es war der Aufreger des Rollstuhlbasketball-Sommers: Die FCK Rolling Devils standen kurz vor Saisonbeginn vor dem finanziellen Knockout, rund 60.000 € offene Posten nannten diverse Medien übereinstimmend. Dank der Unterstützung der eigenen Fans, des 1. FCK Kaiserslautern und der Lebenshilfe Westpfalz e.V. ist für die Rollstuhlbasketballer vom Betzenberg die Saison gesichert – wenn auch ohne Trainer Clifford Fisher.  Im Gespräch mit Rollt. nimmt David Lyle, Geschäftsführender Vorstand der Lebenshilfe Westpfalz e.V., Stellung zur aktuellen Situation in Kaiserslautern. 

weiterlesenDavid Lyle im Rollt.-Interview: „Die Rolling Devils sind in einer schwierigen Situation, die sich nachhaltig ändern muss“

RoundUp #8: Alter Schwede!

Sieben Spieltage sind in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) Geschichte – und zum ersten Mal in dieser Saison wird die Liga von einem einzigen Tabellenführer angeführt: Nach dem 69:61-Erfolg im #Gipfeltreffen gegen den RSV Lahn-Dill ist Vizemeister RSB Thuringia Bulls das einzig ungeschlagene Team der RBBL.

weiterlesenRoundUp #8: Alter Schwede!

Frankfurt: Teuflisches Gastspiel | Skywheelers reisen zu den Rolling Devils

 

Mit dem zweiten Auswärtsspiel in Folge beginnen für die Mainhatten Skywheelers die Wochen der Wahrheit. Nach der vermeidbaren 65:75-Niederlage bei den BSC Rollers Zwickau am 6.Spieltag, und den damit einhergehenden Rutsch auf einen Abstiegsplatz, treten die Frankfurter Bundesliga-Basketballer am kommenden Samstag bei den FCK Rolling Devils an.

weiterlesenFrankfurt: Teuflisches Gastspiel | Skywheelers reisen zu den Rolling Devils

Wetzlar: Serios Stern leuchtet gegen die FCK Rolling Devils

 

„Triple Double“ beim 75:52-Erfolg über Kaiserslautern | Beim souveränen, aber eher glanzlosen 75:52 (20:15/36:25/55:38)-Heimsieg des RSV Lahn-Dill über Ligakonkurrent FCK Rolling Devils leuchtete am Samstag nur ein Stern, dieser dafür umso heller. Der 28-jährige US-Amerikaner Steve Serio überragte mit einem spektakulären „Triple Double“ seine Kollegen, die mit Ausnahme von Jan Haller an diesem vierten Spieltag in der RBBL allesamt ihr ansonsten so sicheres Händchen ein wenig vermissen ließen.

weiterlesenWetzlar: Serios Stern leuchtet gegen die FCK Rolling Devils