• Interview mit Rodney Hawkins: „Es gibt viele gute Spieler auf meiner Position.“

    Besonders groß, besonders stark, besonders gefährlich für seine Gegner. Rodney Hawkins hat erst jüngst bei der Champions League Vorrunde in Wetzlar wieder unter Beweis gestellt, welch bärenstarker Spieler er ist. Der sympathische und hochgewachsene Südamerikaner hat uns ein paar Fragen zu sich, seinem Klub in der Türkei und zu der anstehenden Weltmeisterschaft beantwortet. Continue Reading

  • Europäischer Volltreffer

    Nach diesem Wochenende steht fest: das europäische Rollstuhlbasketball-Herz schlägt in Deutschland. In Elxleben und Wetzlar haben sich jede Menge Freiwillige, Ehrenamtler und Fans den Allerwertesten aufgerissen, um die Klubs und deren Spieler willkommen zu heißen. Dem nicht genug, qualifizierte sich der RSV und das RSB-Team für das Champions-League-Viertelfinale, während die BG Baskets knapp (nach Verlängerung) scheiterten. Continue Reading

  • Champions League | Alles Teams, alle Stars

    Die Vorrunde der Champions League findet dieses Jahr in Wetzlar, Albacete (Spanien) und Elxleben statt. Welche Teams am Start sind und welcher „Schlüsselspieler“ in welcher Mannschaft spielt, hat euch Annika Aul zusammengetragen. Hamburgs Ali Ahmadi indes schätzt insbesondere die Konkurrenz aus der Türkei und Spanien als harte Brocken ein: „Wir starten in der Vorrundengruppe B der Champions League, die in Albacete, Spanien stattfinden wird. Neben uns nehmen fünf Teams aus Italien (Giulianova), Spanien (Albacete), Frankreich (Le Cannet) und der Türkei (Besiktas) teil. Zwei Teams werden sich für das Halbfinale des Champions Cup qualifizieren. Ich denke, dass Albacete und Besiktas Istanbul mit zu den stärksten Mannschaften in unserer Gruppe gehören.“ Continue Reading

  • Wetzlar: Heimvorteil soll bei schwerer Gruppenphase helfen

    RSV erwartet in der Champions League vier klangvolle Namen | Für den dreizehnfachen Deutschen Meister RSV Lahn-Dill geht es in diesen Tagen Schlag auf Schlag. Nach den beiden siegreichen Spitzenspielen in der RBBL gegen Trier und Thüringen, wartet von Freitag bis Samstag nun die IWBF Champions League auf die Truppe von Head Coach Ralf Neumann. Mit Galatasaray Istanbul, GSD Porto Torres, den Oldham Owls und CS Meaux haben die Mittelhessen mit vier ehemaligen Europapokalsiegern die wohl schwerste und namhafteste aller drei Gruppen erwischt. Nichts desto trotz ist das Ziel klar: die Qualifikation für die nächste Runde in der europäischen Königsklasse. Dies wäre das Viertelfinale im März, dessen Gruppen als Highlight am Samstagabend live in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle ausgelost werden. Continue Reading