Europäischer Volltreffer

Nach diesem Wochenende steht fest: das europäische Rollstuhlbasketball-Herz schlägt in Deutschland. In Elxleben und Wetzlar haben sich jede Menge Freiwillige, Ehrenamtler und Fans den Allerwertesten aufgerissen, um die Klubs und deren Spieler willkommen zu heißen. Dem nicht genug, qualifizierte sich der RSV und das RSB-Team für das Champions-League-Viertelfinale, während die BG Baskets knapp (nach Verlängerung) scheiterten.

weiterlesenEuropäischer Volltreffer

3 Fragen an Kai Möller: „Wenn man ganz oben mitspielen will, muss man jedes Team schlagen und immer 100% geben.“

Das WM-Jahr hat gerade erst begonnen, die Gruppenauslosungen stehen vor der Tür und #RolltisZadonkingyou. Um die Stimmung in Richtung Hamburg 2018 auch in dieser Woche ein bisschen zu steigern, hat uns Kai Möller von den BG Baskets Hamburg von den Vorfreuden und Vorbereitungen auf das Großereignis in seinem Wohnzimmer  resp. der edel-optics.de Arena berichtet.

weiterlesen3 Fragen an Kai Möller: „Wenn man ganz oben mitspielen will, muss man jedes Team schlagen und immer 100% geben.“

Interview mit Edina Müller: “Mich begeistert die Inklusivität und die Kameradschaft im Kanusport.”

Die ehemalige Rollstuhlbasketballerin Edina Müller bewegt sich sportlich immer noch in der Weltspitze – und zwar im Kanusport.Was sie wo so treibt und ob sie im Rollstuhlbasketball nochmal Vollgas geben will, hat uns die sympathische 34-jährige Powerfrau im Interview verraten.

weiterlesenInterview mit Edina Müller: “Mich begeistert die Inklusivität und die Kameradschaft im Kanusport.”

Drei Fragen an … Frank Oehme: „Meine Hoffnung ist, dass wir endlich mal einen raushauen.“

Null Punkte, kein einziges Erfolgserlebnis in der Liga und dann auch noch die BG Baskets Hamburg vor der Brust. Wir haben beim Zwickauer Dauerbrenner Frank Oehme nachgefragt, was in Sachsen bei den BSC Rollers los ist.

weiterlesenDrei Fragen an … Frank Oehme: „Meine Hoffnung ist, dass wir endlich mal einen raushauen.“

Hamburg: HSV-Rollstuhlbasketballer spielen auswärts in Zwickau

Die zweite Auswärtsfahrt des Erstligisten aus der Hansestadt steht bevor: Am vierten Spieltag der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) gastieren die BG Baskets Hamburg bei den BSC Rollers Zwickau – Anpfiff ist am Sonntag, den 30. Oktober, um 14 Uhr.

weiterlesenHamburg: HSV-Rollstuhlbasketballer spielen auswärts in Zwickau

RBBL: Thüringen und Lahn-Dill starten souverän / Fehlstart für Zwickau

Drei Spieltage ist die Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL)-Saison 2016/17 nun jung, Zeit für eine erste Bilanz: Die beiden Platzhirsche RSB Thuringia Bulls und der RSV Lahn-Dill sind nicht nur verlustpunktfrei, sondern vor allem dominant in die Spielzeit gestartet.

weiterlesenRBBL: Thüringen und Lahn-Dill starten souverän / Fehlstart für Zwickau

Wiesbaden: Nichts zu verlieren: Rhinos gastieren in Hamburg

Nachdem die Rollstuhlbasketballer der Rhine River Rhinos am letzten Wochenende spielfrei waren, reisen Hopp, Jung & Co. am Sonntag zum zweiten Spiel der Saison gen Norden. In Hamburg erwartet das Team von Headcoach Cliff Fisher eine mit Topstars besetzte Mannschaft, die am letzten Spieltag  beim amtierenden Vizemeister aus Wetzlar ordentlich Federn ließ.

weiterlesenWiesbaden: Nichts zu verlieren: Rhinos gastieren in Hamburg

Hamburg: BG Baskets hoffen auf guten Start gegen DONECK Dolphins Trier

Williams verzichtet auf Treffen mit Barack Obama | Die BG Baskets Hamburg starten mit einem Heimspiel in die Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Am Sonntag, den 9. Oktober 2016, um 14.00 Uhr, wird der Dauerrivale DONECK Dolphins Trier in der Inselpark-Arena in Wilhelmsburg erwartet.

weiterlesenHamburg: BG Baskets hoffen auf guten Start gegen DONECK Dolphins Trier