• Egal ob #DirkoderDu: Jeder schreibt Parkettgeschichte(n) – Postkarten-Kampagne zum Jahresende

    Egal ob Dirk oder Du: Jeder schreibt Parkettgeschichte(n). Unter diesem Motto veröffentlicht die Parkettgeschichten GbR mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet eine Postkarten-Kampagne, die zum Ende des Jahres bundesweit gestreut wird und die Vielfältigkeit rund um das orangene Leder darstellt. Denn beim Weblog Parkettgeschichten.de steht der Basketball im Mittelpunkt – egal ob er von Dirk Nowitzki, einem Rollstuhlbasketballer, einer Frau, einem Jugendlichen oder einem Hobby-Dribbler im Netz versenkt wird. Continue Reading

  • Köln: Köln 99ers holen Arbeitssieg in Hannover!

    Für die Köln 99ers geht es am nächsten Samstag, den 26.10. um 16:30 Uhr am fünften Spieltag der laufenden Saison mit einem Heimspiel gegen die ambitionierten Heidelberger weiter. Continue Reading

  • Jena: Die Jena Caputs müssen zum Tabellenschlußlicht nach Achim

    Nach einer zweiwöchigen Spielpause wartet auf die Jena Caputs in der 2. Rollstuhlbasketball Bundesliga das nächste Auswärtsspiel. Am Sonntag muss das Team von Trainer Torsten Schüler nach Achim zu den Achim Lions reisen. Die Niedersachen sind Aufsteiger aus der Regionalliga. Als Zweitplatzierter nach der letzten Saison gelang der Aufstieg durch den Rückzug der zweiten Mannschaft der Köln 99ers. Continue Reading

  • Wetzlar: 60. RBBL-Klassiker gegen Erzrivale RSC-Rollis Zwickau

    Am Samstag um 19:30 Uhr steigt das Spitzenspiel in Wetzlar

    (aj) Der Klassiker der Rollstuhlbasketball-Bundesliga feiert am Samstag um 19:30 Uhr in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle sein Jubiläum. Zum 60. Mal treffen die beiden langjährigen Titelrivalen RSV Lahn-Dill und RSC-Rollis Zwickau in einem Pflichtspiel aufeinander, zum 60. Mal geht es dabei um weit mehr als zwei Pluspunkte in der Tabelle. Continue Reading

  • Köln: Köln 99ers holen Arbeitssieg in Hannover!

    Am Ende rollten die 99ers nach dem erwartet spannenden Spiel gegen Hannover United mit einem 49:59 (21:29) als Sieger vom Feld. Die Hannoveraner starten vor ihren zahlreichen Zuschauern motiviert und stark in die Partie und ließen sich vom druckvollen Defensivspiel der Domstädter kaum beeindrucken. So wechselte die Führung in den ersten Spielminuten zwischen den beiden Teams, die auf Augenhöhe agierten. Mit einer hauchdünnen Führung von 12:14 für die Gäste aus Köln ging es ins zweite Viertel. Hier konnten die 99ers zwar zwischenzeitlich ein kleines 5-Punktepolster aufbauen aber die Gastgeber ließen sich nicht so leicht abschütteln und hielten weiter dagegen. Erst ein weiterer 1:6 Lauf zwei Minuten vor der Halbzeitpause verschaffte den Kölnern eine 21:29 Führung. Continue Reading

  • Bonn: 60:55 Erfolg gegen den RSC Osnabrück

    ASV Bonn auch im zweiten Spiel erfolgreich

    Am Samstag kam der ASV Bonn gegen den RSC Osnabrück zu einem hart umkämpften aber völlig verdienten 60:55 (32:30) Sieg und hat damit auch das zweite Spiel in dieser Saison gewonnen. Dabei standen die Vorzeichen für Jörg Hilger und sein Team vor dem Anpfiff nicht besonders günstig. Neben Sven Fischer, der aufgrund beruflicher Gründe, nicht aufs Feld fahren konnte, meldete sich auch noch Center Christian Meyer krankheitsbedingt am Vortag ab. Stattdessen streiften Erwin Hoffmann und Marc Hermanns wieder das Trikot der ersten Mannschaft über. Continue Reading

  • Elxleben: RSB Team mit starkem 79:67 Auswärtssieg gegen Vizemeister Frankfurt

    4.Spieltag 1.RBBL – Oettinger RSB Team Thüringen gewinnt nach starker Leistung beim Vizemeister Frankfurt mit 79:67 (21:11,19:19,16:21,23:16)

    Das Oettinger RSB Team Thüringen meisterte seine schwere Auswärtsaufgabe in Frankfurt beim Vizemeister der letzten Saison bravourös. Die Frankfurter begannen das Spiel sofort mit starker Presse und die mit krankheitsbedingt dezimiertem Kader angereisten Thüringer (ohne Joakim Linden und Karol Sculz) mussten sich sofort unter voller Konzentration von diesem Druck befreien. Continue Reading

  • Wetzlar: RSV-Defensive schaltet Liga-Topscorer Dirk Passiwan aus

    74:45-Erfolg bei den Trier Dolphins – Tabellenführung gesichert

    (aj) Titelverteidiger RSV Lahn-Dill hat auch seine Dienstreise an die Mosel schadlos überstanden und seine bisher weiße Weste auch am vierten Spieltag der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) gewahrt. Beim souveränen 74:45 (16:6/38:18/56:30)-Erfolg bei den Goldmann Dolphins Trier war vor allem die exzellente Verteidigung des bisher überragenden Liga-Topscorers Dirk Passiwan der Schlüssel zum Erfolg. Continue Reading

  • Frankfurt: Skywheelers stehen sich selbst im Weg: Enttäuschende Heimpleite gegen Thüringen

    Malik Zahary zeigte sich nach der 67:79-Heimniederlage seiner Mannschaft gegen das Oettinger RSB Team Thüringen enttäuscht. Zu viele individuelle Fehler, kaum Teamplay und schlussendlich taktische Absprachen, die nicht konsequent umgesetzt wurden. Zu viel für den Cheftrainer und insgesamt zu wenig, um die Gäste aus Exleben wirklich zu gefährden. Diese mussten zwar auf Führungsspieler Joakim Linden verzichten, zeigte aber eine ansprechende Leistung, die von den Skywheelers zu kaum einer Phase unterbunden wurde. Continue Reading

  • Wetzlar: RSV Lahn-Dill vor Dienstreise an die Mosel

    Samstagabend warten die Goldmann Dolphins Trier

    (aj) Mit dem Selbstbewusstsein von drei Erfolgen in Serie im Rücken startet Titelverteidiger RSV Lahn-Dill am Wochenende zu seiner Dienstreise ins rheinland-pfälzische Trier. Am vierten Spieltag der Rollstuhlbasketball-Bundesliga kommt es dabei am Samstag um 19:30 Uhr in der Sporthalle Mäusheckerweg zum Duell bei den Goldmann Dolphins Trier. Continue Reading