• #RolltisZadonkingyou | Die Reeperbahn

    Die Hauptstraße des Hamburger Vergnügungsviertels St. Pauli ist die sündige Meile Hamburgs und gleichzeitig die sündigste Meile der Welt. Dabei ist die Meile „nur“ 930 Meter lang und war früher die Grenze zwischen Hamburg und Altona. Zwischen 1600 und 1880 war sie Arbeitsplatz der Reepschläger (Reep = Schiffstau) und da die Taue recht lang sein mussten, musste auch die Straße schnurgerade sein. Allgemeine Informationen rund um die Reeperbahn könnt ihr hier finden: Reeperbahn. Continue Reading

  • Wiesbaden: Vorhang auf fürs Finale! Rhinos reisen zur EuroLeague-3-Endrunde nach Spanien

    Der letzte Akt des Rollstuhlbasketball-Schauspiels 2017/2018 verschlägt die Rhine River Rhinos am kommenden Wochenende ins spanische Badajoz. Im äußersten Westen der iberischen Halbinsel, besser gesagt in Extremadura, treten die Korbjäger aus der hessischen Landeshauptstadt zur Finalrunde der EuroLeague 3 (ehemals Champions Cup) an, wo sie in der Vorrunde auf Leopards de Guyenne Bordeaux (Frankreich), die Gastgeber Mideba Extremadura sowie die italienische Equipe ASD S. Stefano Sport treffen. Continue Reading

  • #RolltisZadonkingyou | Sonia Ruiz (Equipo nacional España, la capitana)

    Sonia Ruiz (Equipo nacional España, la capitana): “Después de 24 años sin participar en torneos intercontinentales es un orgullo y privilegio poder asistir al mundial de Hamburgo. Hemos trabajado duro para poder volver a un torneo de estas magnitudes y seguimos trabajando porque creemos en el nivel y talento de este equipo para mantenernos entre los mejores países del mundo. Para nosotras no es un regalo, Es una oportunidad para llegar y quedarnos! Continue Reading

  • #RolltisZadonkingyou | Sonia Ruiz (Captain of the Spanish national team)

    Sonia Ruiz (Captain of the Spanish national team): “After 24 years without participating in intercontinental tournaments, it is a pride and privilege to be able to attend the Word Championship in Hamburg. We have worked hard to return to a tournament of these magnitudes and we continue working because we believe in the level and talent of this team to keep us among the best countries in the world. For us it is not a gift, it is an opportunity to arrive and stay! Continue Reading

  • #RolltisZadonkingyou | Nice to know… Spanien

    Spanien heißt im eigentlichen Sinne „Land der Kaninchen“. Die Phönizier haben Spanien auf ihren Seefahrten besucht. Die dort lebenden Kaninchen haben sie an die in Vorderasien beheimateten Schliefer erinnert (die allerdings nicht mit den Kaninchen verwandt sind), die auf phönizisch Shaban heißen. Das Land wurde von ihnen deshalb „Ishapan“ genannt, woraus später von den Römern „Hispania“ gemacht wurde. Castellano ist „Hochspanisch“ und die Amtssprache für ganz Spanien. Regional sind noch sechs weitere Sprachen amtlich: Katalanisch, Baskisch, Galicisch, Aragonesisch, Aranesisch und Asturisch. Die spanische Nationalhymne kommt übrigens komplett ohne Worte aus. Continue Reading

  • Wetzlar: RSV Lahn-Dill schickt seine Gratulation nach Thüringen

    Klare Niederlage im zweiten Finalspiel beendet Playoffs | Titelverteidiger RSV Lahn-Dill konnte in Spiel zwei der Playoff-Finalserie um die Deutsche Meisterschaft den Matchball der gastgebenden RSB Thuringia Bulls nicht abwehren und unterlag am Samstagabend in Elxleben klar mit 52:85 (6:19/22:43/36:59). Damit feiern die Ostdeutschen nach 2016 ihren zweiten Meistertitel, während sich der Deutsche Pokalsieger aus Mittelhessen mit Rang zwei begnügen muss. Continue Reading

  • Elxleben: Die Thuringia Bulls gewinnen die Deutschen Meisterschaft im Rollstuhlbasketball 2018

    Mit gemischten Gefühlen gingen die „Engelhaften“ in die Finalserie am letzten Wochenende gegen den Serienmeister in der Rollstuhlbasketball Hauptstadt Wetzlar. Hatten die Bulls die Hauptrunde dominiert, mussten sie doch im Pokalhalbfinale gegen den RSV Lahn Dill eine schmerzhafte Niederlage mit einem Punkt minus einstecken. Continue Reading

  • Wetzlar: Entscheidung im Rennen um die Deutsche Meisterschaft naht

    RSV Lahn-Dill muss Matchball gegen Thuringia Bulls abwehren | Nach 18 Spielen in der RBBL-Hauptrunde, drei Duellen im Playoff-Halbfinale gegen Trier und Finalspiel Nummer eins am vergangenen Wochenende, naht nun für den RSV Lahn-Dill und die Thuringia Bulls an diesem Wochenende die Entscheidung im Rennen um die Deutsche Meisterschaft. Um den Titel aus dem Vorjahr verteidigen zu können, müssen die Wetzlarer in Spiel zwei am Samstag um 18 Uhr im thüringischen Elxleben zunächst einen Matchball abwehren, um ein dann alles entscheidendes Duell Nummer drei am Sonntag um 14 Uhr an gleicher Stätte erzwingen zu können. Continue Reading

  • Was macht eigentlich … Britt Dillmann?

    Interview mit Britt Dillmann: „Es ist meine größte Leidenschaft.“ | Britt Dillmann ist nach der vergangenen Saison zu ASD Polisportiva Disabile Vicenza nach Italien gewechselt. Die fröhliche Lowpointerin hat sich mit uns über emotionale Italiener, bunte Sprachen und ihre Erwartungen an die Weltmeisterschaften in Hamburg unterhalten. Continue Reading

  • #RolltisZadonkingyou | 3 Fragen an Laura Fürst: „Wir haben letztes Jahr eine sehr gute Europameisterschaft gespielt …“

    Die 26-jährige Münchenerin ist deutsche Nationalspielerin und ein echter Technik-Freak. Im #RolltisZadonkingyou-Kurzinterview spricht  Laura Fürst u. a. über die kommende WM in Hamburg und die Wahl ihres äußert interessanten Studiengangs.  Continue Reading