• Wetzlar: Glanzloser Erfolg über Hannover United

    68:33-Erfolg gegen weiterhin siegloses Schlusslicht | Tabellenführer RSV Lahn-Dill hat auch sein achtes Punktspiel in Serie gewonnen. Mit dem 68:33 (19:12/34:24/56:27)-Heimsieg am Samstag über Schlusslicht Hannover United konnten die Mittelhessen zwar ihren Platz an der Sonne behaupten, zeigten dabei allerdings eine ehe durchwachsene Leistung und konnten die 1.000 Besucher in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle nur im dritten Viertel wirklich begeistern. Continue Reading

  • Jena: 51:39 Erfolg gegen ASV Bonn sichert Sprung an die Tabellenspitze

    Die Jena Caputs haben ihr vorletztes Heimspiel in diesem Jahr gewonnen. Gegen den ASV Bonn, der bis zum Spiel in der Werner-Seelenbinder-Halle noch verlustpunktfreien war setzte sich das Team von Trainer Torsten Schüler nach 40 intensiven Minuten mit 51:39 (14:8, 27:20, 39:30) durch. „Wir haben heute wieder als Team zusammen gespielt. Jeder hat für jeden gekämpft und das war der Schlüssel zum Erfolg.“, so ein überglücklicher Trainer nach dem Spiel. Continue Reading

  • Frankfurt: Nächster Schritt Richtung Playoff-Platz

    Die Mainhatten Skywheelers bleiben weiter in der Erfolgsspur und machen den nächsten Schritt Richtung Playoff-Platz. Bei Aufsteiger Rollin Chocolate Heidelberg setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Malik Zahary mit 68:55 durch. Den Grundstein zum Erfolg legten die Frankfurter Rollstuhlbasketballer im ersten Spielabschnitt, den Maria Kühn, Thomas Becker & Co. mit 28:14 zu eigenen Gunsten entscheiden konnten. Zu den besten Punktesammlern der Skywheelers zählten Johannes Hengst (21), Sebastian Wolk (11), Lars Lehmann (10) und Sebastian Magenheim (10). Für die jungen Gastgeber punkteten die gefährlichen Center-Spieler Leon-Olé Schöneberg (19) und André Hopp (18) am sichersten. Continue Reading

  • Pick and Rollt. #02: Mäßiger Ausschlag auf der Kaputten-Skala: So kommen die Punkte in den Pass

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich alle, die auf etwas Spieltaktisches warten, enttäusche: Meine Rollt.-Kolumne dreht sich um etwas anderes, was für unser Spiel aber so grundlegend ist, dass ich direkt in der zweiten Ausgabe schon drüber schreiben will. Klassifizierung heißt mein Thema, und darüber wird immer wieder so viel Unsinn erzählt, dass ich besser aus meiner Sicht als Coach mal ein paar Worte dazu verliere, bevor ich in den kommenden Wochen (vielleicht) wieder etwas mehr zu Spiel und Taktik komme. Continue Reading

  • Wetzlar: Verunsichertes Kellerkind zu Gast beim RSV Lahn-Dill

    Hannover United gibt in Wetzlar seine Visitenkarte ab | Vier Wochen nach dem letzten Heimspiel darf sich Titelverteidiger RSV Lahn-Dill am Samstag wieder auf einen Auftritt vor eigenem Publikum freuen. Wie der Festtag Ende Oktober gegen Erzrivalen RSC-Rollis Zwickau möchten die Mittelhessen auch am Samstag überzeugen, auch wenn gegen Aufsteiger Hannover United die Vorzeichen gänzlich anders gestrickt sind. Hochball gegen das Kellerkind der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) ist um 16 Uhr in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle. Continue Reading

  • Elxleben: Ostderby gegen Zwickau

    Das Oettinger RSB Team Thüringen bestreitet am kommenden Wochenende sein letztes Spiel der Vorrunde in der 1. RBBL beim Tabellenzweiten, dem RSC Rollis Zwickau. Continue Reading

  • Frankfurt: Skywheelers wollen Heidelberg nicht unterschätzen

    Nach der erfolgreichen Qualifikation für das Viertelfinale im DRS-Pokal hat der Ligabetrieb die Mainhatten Skywheelers wieder. Am kommenden Samstag gastiert die Mannschaft von Cheftrainer Malik Zahary bei den Rollin Chocolate Heidelberg (23.11., 17.30 Uhr), die aktuell mit einem Sieg und sechs Niederlagen auf einem Abstiegsplatz rangieren. Zuletzt kassierte die Truppe von Marco Hopp eine deutliche 42:83-Niederlage gegen die GOLDMANN Dolphins Trier. Continue Reading

  • Bonn: Hilger-Team zu Gast in Jena und Zwickau

    Doppelspieltag für den ASV Bonn

     Am kommenden Wochenende stehen zwei wichtige und anstrengende Auswärtsspiele auf dem Programm des ASV Bonn. Am Samstag trifft das Hilger-Team auf die Jena Caputs, den Aufstiegsaspiranten Nummer eins in der zweiten Rollstuhlbasketball Bundesliga Nord. Tags darauf reisen die Bonner weiter nach Zwickau, um dort gegen die Zweitvertretung der RSC Rollis Zwickau anzutreten. Continue Reading

  • Wetzlar: Björn Lohmann | Vorzeitige Vertragsverlängerung

    Nationalspieler verlängert Vertrag bis 2015 | Nationalspieler Björn Lohmann bleibt langfristig beim RSV Lahn-Dill. Der 34-jährige Routinier, der im Sommer 2012 aus Köln nach Wetzlar wechselte, verlängerte in dieser Woche seinen Kontrakt mit dem zehnmaligen Deutschen Meister vorzeitig bis 2015. Damit unterstreichen die Mittelhessen ihre traditionell langfristige angelegte Personalpolitik. Continue Reading

  • Jena: Caputs erwarten zum Topspiel den ASV Bonn

    Die Rollstuhlbasketballer der Jena Caputs erwarten am Samstag keinen geringen Gegner als den ASV Bonn. Die Rheinländer haben sich mittlerweile in der 2. Rollstuhlbasketball Bundesliga etabliert. In der Vergangenheit konnte aber 1999, 2000 und 2001 drei deutsche Meistertitel in Folge gefeiert werden. Für die Caputs ist der ASV Bonn kein unbekannter Gegner. Bereits viermal traf man auf das Team von Spielertrainer Jörg Hilger. Continue Reading