#JLP2017 | Team NRW | Landestrainer: Tarik Cajo

Den JLP werde ich als verantwortlicher (Landes-)Trainer nutzen, um … meinem jungen Team die Möglichkeiten zu geben, sich mit anderen Auswahlmannschaften zu messen. Wir sind noch im Umbruch, deswegen ist es wichtig, diese Spielpraxis als Erfahrung zur Weiterentwicklung zu nutzen. Die Spielerinnen und Spieler sollen in den Partien mehr Verantwortung im Team übernehmen, die ihnen in den Vereinen weiterhelfen kann.

weiterlesen

#JLP2017 | Team Ost | Landes-Co-Trainer: Marco Pompe

Den JLP werde ich als verantwortlicher (Landes-)Trainer nutzen, um  … ein besseres Netzwerk zu unseren Kollegen aus den anderen Bundesländern aufzubauen und gute Gespräche zu führen, um neue Methoden, u. a. der Kaderentwicklung, untereinander abzustimmen. Das Team Ost oder auch Mitteldeutschland besteht übrigens aus Spielern der folgenden Verbände: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin/Brandenburg.

weiterlesen

#JLP2017 | Team Hessen | Landestrainerin: Anna-Maria Müller

Den JLP werde ich als verantwortlicher (Landes-)Trainer nutzen, um …

… allen Spielern möglichst viel praktische Spiel- und Wettkampferfahrung zu geben und um verschiedene, in den Trainingsmaßnahmen erarbeitete, Techniken und Systeme, möglichst gut umzusetzen. Der JLP ist eine tolle Plattform für junge Spieler und Spielerinnen sich zu präsentieren, untereinander zu messen und voneinander zu lernen.

weiterlesen

#JLP2017 | Team Baden-Württemberg/Rheinland-Pfalz | Landestrainer Christian Gumpert

Den JLP werde ich als verantwortlicher (Landes-)Trainer nutzen, um … den erfahreneren Spielern Führungsaufgaben zu geben, damit Sie in ihren Vereinen mehr Verantwortung auf dem Spielfeld übernehmen. Zudem ist es eine Gelegenheit für jüngere Spieler Spielpraxis zu sammeln. 

weiterlesen

WBRS: Rollstuhlbasketball Junioren-Länderpokal vom 19.-20.08. in der Stuttgarter SCHARRena

Am 19. und 20.08. spielen Deutschlands beste NachwuchsRollstuhlbasketballer in der SCHARRena (Fritz-Walter-Weg 5 in 70372 Stuttgart) den 12. Junioren-Länderpokal aus. Der Länderpokal ist das national wichtigste Turnier im RollstuhlbasketballNachwuchsbereich. Über die Hälfte der aktuellen Nationalspieler im Erwachsenenbereich waren in der Vergangenheit als Junioren beim Länderpokal aktiv. In Stuttgart können Sie somit die „Stars von morgen“ sehen, die vielleicht schon 2018 bei der Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft in Hamburg für Deutschland an den Start gehen.

weiterlesen

#JLP2017 | Team Bayern | Landestrainer Thorsten Schmid

Den JLP werde ich als verantwortlicher (Landes-)Trainer nutzen, um …

„… jungen talentierten Spielern einen Einblick zu geben, wie es in Auswahlmannschaften so zugeht. Was wird von einem erwartet und woran muss ich noch arbeiten. Eine Balance aus ehrgeiziger Disziplin und Zusammenhalt mit jeder Menge Spaß! Als Unterbau der Nationalmannschaften möchte ich einerseits Talente ausbilden und fördern, aber auch den „Frischlingen“ die große weite Rollstuhlbasketballwelt zeigen!“

weiterlesen

Josef Jaglowski im Interview: „Die ganze Stadt Rahden sowie der Verein leben Rollstuhlbasketball“

Back in Business. Der Ex-Co-Trainer der Damen-Nationalmannschaft, Josef Jaglowski, greift wieder ins Spielgeschehen der RBBL ein. Der ehemalige Coach der RSB Thuringia Bulls dirgiert in dieser Spielzeit die Geschicke der Baskets 96 Rahden. Wie es zum Engagement beim Aufsteiger kam und was der aktuelle Planungsstand ist, hat uns Josef Jaglowski im Interview verraten.

weiterlesen