DRS/Team Germany: U23 zieht ungeschlagen ins WM-Viertelfinale ein

63:57-Erfolg über Mexiko zum Abschluss der Vorrunde – Die deutsche Junioren-Nationalmannschaft hat die Vorrunde bei der U23-Weltmeisterschaft im türkischen Adana schadlos überstanden und ist ungeschlagen ins Viertelfinale marschiert. Nach dem 63:57 (17:12/34:29/52:47)-Erfolg über Mexiko wartet nun am Donnerstag das Viertelfinale auf den amtierenden Junioren-Europameister.

Die deutsche Auswahl, für die die letzte Partie der Vorrunde gegen Mexiko bedeutungslos war, verwaltete den frühzeitig herausgespielten 16:8-Vorsprung (8.) bis zur Pause souverän. Erst nach dem 39:31 (23.) durch den Hannoveraner Jan Sadler kam der kämpferisch starke Kontrahent aus Lateinamerika besser ins Spiel und mit einem 14:1-Lauf über seinen Topscorer Salvador Sandoval zur eigenen 45:40-Führung (27.). Dies war jedoch der Weckruf für den Europameister, der bereits zwei Spielminuten später den 46:47-Anschluss wieder herstellte und nach dem 57:57 (37.) die Partie nach Hause fuhr ohne dabei zu glänzen.

Nun hat die Mannschaft von Bundestrainer Peter Richarz im Viertelfinale am Donnerstag die Chance, das Minimalziel Halbfinale zu erreichen. Dabei dürfte erneut das Quinett aus Jens-Eike Albrecht, Thomas Böhme, Nico Dreimüller, Kai Möller und Leon-Ole Schöneberg zum Schlüssel für einen Erfolg werden.

Mexiko: Salvador Sandoval (21), Efrain Martinez (10), Luis Cristen (8), Martin Arredondo (6), German Flores (6), Eduardo Jasso (4), Eduardo Duenas (2), Martin Chaparro (2), Omar Angulo, José Bautista, Daniel Marquez.

Deutschland: Kai Möller (16, RSC-Rollis Zwickau), Thomas Böhme (13, RSV Lahn-Dill), Leon Ole Schöneberg (10, SGK Heidelberg), Nico Dreimüller (9, SGK Heidelberg), Jens-Eike Albrecht (8, RSB Team Thüringen), Jan Sadler (7, Hannover United), Christopher Huber (RSV Lahn-Dill), Philip Schorp (SGK Heidelberg), Lukas Jung (n.e., Rhine River Rhinos Wiesbaden), Tim Lange (n.e., RSC-Rollis Zwickau), Dominik Zielke (n.e., Köln 99ers).

PM: DRS/Team Germany

Schreibe einen Kommentar