Das Rollt.-Entweder-Oder: Katrin Frank

 

Wöchentlich quält die Rollt.-Redaktion eine/n Spieler/-in oder Funktionär der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) mit dem berüchtigten “Entweder-Oder-Fragebogen”. Heute: Katrin Frank, Trainerin der U25-Nationalmannschaft der Damen.

 

Schlimmer: Der Ehemann vergisst den Hochzeitstag oder den Geburtstag des Kindes?

Kommt bei uns beides nicht vor (warum nur?), aber den Geburtstag des Kindes zu vergessen fände ich schlimmer.

 

Geht gar nicht: Ungeduscht aus dem Training verschwinden oder Handyklingel während der Übungseinheit?

Handyklingel während der Übungseinheit

 

Hawaii oder Malediven?

Sind Urlaubsorte, von denen ich schon mal gehört habe. Mich zieht es eher nach Skandinavien.

 

Mag ich besonders: Der Paketdienst klingelt am Samstagmorgen um 7.00 Uhr oder die Schwiegermutter steht unangemeldet vor der Tür?

Paketdienst! Vor allem, weil die netten Menschen vom Paketdienst immer so viel Zeit haben und abwarten bis  man an der Türe ist, sprich man sein Paket dann doch am vereinbarten Ablegeplatz holt und während man auf dem Weg dorthin ist, auch schon die fröhliche Aussage aus dem Kinderzimmer tönt: “Maaaamaaaa,  is bin son aufgewacht!”

 

Döner oder Gyros?

Steht auf "Mukke" von Depeche Mode: Katrin Frank.
Steht auf „Mukke“ von Depeche Mode: Katrin Frank.

Gyros

 

Nervt: „Linkssteher“ auf der Rolltreppe oder junge Fußgänger, die in den ersten Stock mit dem Aufzug fahren?

Linkssteher auf der Rolltreppe

 

Uncool bei Männern: Tennissocken in Sandalen oder ungeschnittene, gelbe Zehennägel in Flip-Flops?

Vielen Dank für das Kopfkino! Beides schlimm!

 

Musik von Madonna oder Metallica?

Okay, wenn schon die 80er, dann ganz klar Depeche Mode!

 

Interview: Martin Schenk | Foto: privat

Schreibe einen Kommentar