Das „Rollt.-Entweder-Oder“: Benjamin Ryklin

 

Wöchentlich quält die Rollt.-Redaktion eine/n Spieler/-in oder Funktionär der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) mit dem berüchtigten “Entweder-Oder-Fragebogen”. Heute: Benjamin Ryklin von den RBB München Iguanas.

 

Diese Schulfach mochte ich besonders: Chemie oder Physik?

Physik

 

Im Kino ganz klasse: „Kurz-vor-der-Vorstellung-Kommer“ oder Dauerschwätzer?

Bin „Kurz-vor-der-Vorstellung-Kommer“

 

Bei Frauen fahr ich auf folgendes ab: behaarte Beine in hautfarbenen Strümpfen oder ein netter Damenbart?

Hmm… Damenbart fällt zumindest früher negativ auf

 

Liegestütze oder Sit-ups:

Eigengewicht ist immer produktiv…

Locker & lässig: Benny im "Baseball-Rund"
Locker & lässig: Benny im „Baseball-Rund“

 

Als kleiner Junge mochte ich vor allem: Computer zocken oder draußen mit meinen Jungs spielen?

Ich war immer so viel zocken und draußen spielen, dass ich ansonsten keine Zeit hatte.

 

Wenn meine Kumpels umziehen, dann: hab ich meist was vor oder drück mich um die Waschmaschine?

Ich helfe immer gerne, aber meist hab ich wirklich was zu tun…

 

Ost- oder Nordsee:

Sylt ist einer der schönsten Orte auf der Welt für mich.

 

Meine Freundin sammelt Pluspunkte, wenn sie mich in schöner Unterwäsche oder einem Drei-Gänge-Menü mit Kerzenlicht überrascht?

Überraschungen sind immer schön, egal ob mit oder ohne Unterwäsche…

 

Brathendel oder Weißwurst

Klarer Hähnchenfan…

 

Interview: Martin Schenk  | Foto: privat

Schreibe einen Kommentar