• Hamburg: BG Baskets verlängern mit Anne Patzwald

    Nationalspielerin bleibt bei HSV-Rollstuhlbasketballern | Anne Patzwald wird auch in der kommenden Saison für die BG Baskets Hamburg auf Körbejagd gehen. Die Nationalspielerin wechselte zur Saison 2016/17 vom Zweitligisten BBC Warendorf an die Elbe. Sowohl Mitspieler als auch Gegner beeindruckt die 29-jährige 1,0-Spielerin regelmäßig mit ihrem Kampfgeist und entwickelte sich so in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Faktor im Spiel der HSV-Rollstuhlbasketballer. Continue Reading

  • DRS/Team Germany: WM-Kader der deutschen Herren steht

    Andre Bienek löst das letzte Ticket für Hamburg 2018 | Im Rahmen des Trainingscamps in Nottwill hat Bundestrainer Nicolai Zeltinger das letzte Ticket für den finalen WM-Kader der deutschen Herren vergeben. Andre Bienek wird nach einjähriger Pause in das Team Germany zurückkehren und die deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft vom 16.-26.August in der Hansestadt Hamburg vertreten. Continue Reading

  • Elxleben: Die Thuringia Bulls schließen ihre Saisonplanung 2018/19 ab

    Die Vereinsführung der Bulls hat den letzten wichtigen Baustein für die neue Saison unter Dach und Fach gebracht. Kārlis Podniexs wechselt von den BG Baskets Hamburg nach Thüringen. Continue Reading

  • Hannover: Erskine und Bestwick bleiben bei Hannover United – Top-Transfer Haller kommt

    Erskine und Bestwick verlängern bei United / Transfer von Jan Haller fix / Dewberry zurück nach Australien | Die US-Amerikanerin Vanessa Erskine und der Brite Joe Bestwick bleiben Hannover United auch in der nächsten Saison erhalten. Am vergangenen Mittwoch unterschrieben sie ihre Verträge für die nächste Saison. Auch Neuzugang Jan Haller, der vom Pokalsieger und Rekordmeister RSV Lahn-Dill nach Hannover wechselt, unterschrieb seinen Vertrag bei den Füchsen. Continue Reading

  • DRS: Team Bayern ist Deutscher Meister der Damen 2018

    73:35 Erfolg über das Team Hamburg im Finale | Die Damen des Team Bayern haben sich am vergangenen Wochenende die deutsche Meisterschaft gesichert. Gegen das Team Hamburg gelang in der Ulmer Kuhberghalle am Sonntag Nachmittag ein zu keiner Zeit gefährdeter 73:35 Erfolg. Titelverteidiger Hessen sicherte sich durch einen 55:40 Erfolg im kleinen Finale über Nordrhein-Westfalen die Bronzemedaille. Continue Reading

  • Hamburg: Drei Neuzugänge und ein Abschied bei den BG Baskets Hamburg

    Kaderplanungen der HSV-Rollstuhlbasketballer schreiten voran | In der kommenden Saison verstärken Rückkehrer Reo Fujimoto und die beiden US-Amerikaner Derek Hoot und Ryan Neiswender das Team der BG Baskets Hamburg. Nachdem der Japaner Fujimoto bereits von 2014 bis 2017 für die Baskets spielte, kehrt er nun zurück in die Hansestadt. Der japanische Nationalspieler fällt besonders durch seine Größe, Dynamik und seine Wurfstärke auf. In seiner bisherigen Karriere feierte der 4.5-Punkte-Spieler zudem zahlreiche nationale und internationale Erfolge.

    Ebenfalls neu beim HSV Top-Team ist Derek Hoot. Als Offensivspieler, Ballverteiler und auch defensivstarker Spieler ist Derek Hoot auf vielen Positionen einsetzbar. Für den 4.5-Spieler aus Middleton werden die BG Baskets Hamburg die erste Station auf europäischer Ebene sein.

    Der zweite Neuzugang aus den USA, Ryan Neiswender, hat mit der amerikanischen Nationalmannschaft bereits viele Erfahrungen gesammelt und soll bei den BG Baskets vor allem die Offensive durch eigene Körbe und Assists verstärken. Einen ersten Eindruck vom Neuzugang können sich die Zuschauer bereits bei der WM 2018 in Hamburg machen.

    „Mit unseren drei Neuzugängen haben wir uns sportlich sehr gut verstärkt. Besonders freut mich die Rückkehr von Reo nach seiner langwierigen Verletzungspause. Er ist menschlich wie spielerisch eine super Verstärkung für unser Team“, so Trainer Holger Glinicki.

    Nach zwei Jahren bei den HSV-Rollstuhlbasketballern verlässt Kai Möller das Team und schließt sich dem RSV Lahn-Dill an. Für die Zukunft wünschen wir Kai alles Gute und bedanken uns für seinen Einsatz und zwei tolle gemeinsame Jahre beim HSV.

    PM: BG Baskets Hamburg | Foto: Steffie Wunderl

  • Wetzlar: Kai Möller wechselt von der Elbe an die Lahn

    27-jähriger Nationalspieler kommt aus Hamburg | Nach Center Jan Gans hat der RSV Lahn-Dill einen weiteren Neuzugang für die neue Saison an Bord. Von Ligakonkurrent BG Baskets Hamburg wechselt Nationalspieler Kai Möller nach Wetzlar und schließt sich den Wetzlarer Rollstuhlbasketballern an. Continue Reading

  • DRS: Wer wird deutscher Meister der Damen 2018?

    7 Teams kämpfen in Ulm um den Titel | Nach dem DRS Pokal, dem RBBL Finale und dem IWBF Champions League Final Four steht die nächste Titelentscheidung der aktuellen Rollstuhlbasketball-Saison kurz bevor. Vom 11.-13. Mai wird in der Ulmer Kuhberghalle der deutsche Meister der Damen gesucht. Neben dem Titelverteidiger aus Hessen und dem letztjährigen Vize-Meister Bayern sind auch die Teams aus Baden-Württemberg/Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, die Köln 99ers, Niedersachen und Hamburg am Start. Zudem ist eine Gästemannschaft aus dem schwedischen Malmö dabei, die aber nicht aktiv in die Titelentscheidung eingreifen wird. Continue Reading

  • Hamburg: BG Baskets planen kommende Saison

    Drei weitere Spieler bleiben beim HSV Top-Team | Nachdem die Verträge von Trainer Holger Glinicki und Spieler Alireza Ahmadi bereits verlängert wurden, können nun weitere positive Nachrichten vermeldet werden: Auch die Spieler Vasily Kochetkov, Marcin Balcerowski und Asael Yona Shabo spielen auch kommende Saison für die BG Baskets. Continue Reading

  • Wetzlar: RSV Lahn-Dill schickt seine Gratulation nach Thüringen

    Klare Niederlage im zweiten Finalspiel beendet Playoffs | Titelverteidiger RSV Lahn-Dill konnte in Spiel zwei der Playoff-Finalserie um die Deutsche Meisterschaft den Matchball der gastgebenden RSB Thuringia Bulls nicht abwehren und unterlag am Samstagabend in Elxleben klar mit 52:85 (6:19/22:43/36:59). Damit feiern die Ostdeutschen nach 2016 ihren zweiten Meistertitel, während sich der Deutsche Pokalsieger aus Mittelhessen mit Rang zwei begnügen muss. Continue Reading