Category Archives

    Pressemeldungen

  • All
  • Wetzlar: Playoff-Happyend mit wichtigen Impulsen von Häfeli

    Verdienter 78:65-Erfolg über starke Trier Dolphins | Der RSV Lahn-Dill steht in der Playoff-Finalserie um die Deutsche Meisterschaft! Der Weg dorthin war jedoch steinig und kräftezehrend. Im dritten und alles entscheidenden Playoff-Halbfinale konnten sich die Wetzlarer am Sonntagnachmittag vor heimischem Publikum in den Schlussminuten durchsetzen und einen verdienten 78:65 (20:18/35:32/51:52) Erfolg über die Doneck Dolphins Trier feiern, deren Titelrennen damit beendet ist. Continue Reading

  • Wiesbaden: Ausgerollt: Rhinos scheiden im Play-off-Halbfinale aus

    Die Rhine River Rhinos sind im Kampf um die Deutsche Meisterschaft am Tabellenführer der Rollstuhlbasketball-Bundesliga, den RSB Thuringia Bulls, gescheitert. Wie schon im letzten Jahr, hatten die Hessen das Nachsehen gegen die Equipe aus Thüringen. Nach der 56:77-Niederlage in der Vorwoche, mussten sich die Dickhäuter am Samstag in der Fremde mit 47:83 geschlagen geben. Continue Reading

  • Elxleben: Thuringia Bulls ziehen ins Finale ein

    Die Thuringia Bulls ziehen nach einem ungefährdeten 83:47 ( 18:9,18:4,3:16,24:18 ) Sieg gegen die Rhine River Rhinos Wiesbaden in die Finalserie um die Deutsche Rollstuhlbasketball Meisterschaft ein. Continue Reading

  • Trier: Dolphins wollen den Ausgleich

    Die DONECK Dolphins Trier mussten am vergangenen Wochenende gegen den RSV Lahn-Dill in heimischer Halle im ersten Spiel der Halbfinal-Serie eine deutliche Niederlage einstecken. Am kommenden Samstag (24.3.2018, 19.30 Uhr, August-Bebel-Halle, Wetzlar) wollen die Trierer aber mit aller Kraft versuchen, den Ausgleich zu schaffen. Continue Reading

  • Wetzlar: RSV Lahn-Dill hat zwei Matchbälle gegen Trier Dolphins

    In der Playoff-Halbfinalserie um die deutsche Meisterschaft hat der RSV Lahn-Dill am Wochenende zwei Matchbälle, um gegen die Doneck Dolphins Trier den Einzug ins Finale perfekt zu machen. Nach dem Erfolg am vergangenen Samstag an der Mosel benötigen die Wetzlarer Rollis noch einen Sieg gegen den Ligadritten, um die „best-of-three“ Serie für sich zu entscheiden. Den ersten Matchball hierzu haben Michael Paye & Co. am Samstagabend um 19:30 Uhr in der August-Bebel-Sporthalle. Falls erforderlich einen zweiten am Sonntag um 16 Uhr an gleicher Stätte. Continue Reading

  • Wiesbaden: Siegen oder fliegen

    Die Rhine River Rhinos könnten am kommenden Samstag zum letzten offiziellen Bundesligaauftritt in dieser Spielzeit aufbrechen. Nach der 56:77-Niederlage im ersten Play-off-Match gegen die RSB Thuringia Bulls, sind die Wiesbadener zum Siegen in Thüringen verdammt, um eine mögliche dritte Partie gegen das Topteam am Sonntag zu erzwingen. Continue Reading

  • Trier: Niederlage zum Playoff-Auftakt!

    Die DONECK Dolphins Trier sind mit einer Niederlage in die Playoff-Halbfinal-Serie gegen den amtierenden Meister, den RSV Lahn-Dill gestartet. In einer, über weite Strecken, einseitigen Partie musste sich die Trierer am Ende deutlich mit 66:98 (34:52) geschlagen geben. Das Fehlen von Diana Dadzite und ein schwaches zweites Viertel waren die ausschlaggebenden Gründe. Continue Reading

  • Wiesbaden: Kämpferische Rhinos unterliegen Titelfavoriten

    Die rollenden Wiesbadener Korbjäger haben das erste Play-off-Match im Kampf um die Deutsche Meisterschaft gegen die RSB Thuringia Bulls in den eigenen vier Wänden mit 56:77 (30:41) verloren. Ein hervorragendes zweites Viertel (20:18) und eine starke kämpferische Leistung genügten am Samstagabend nicht, um dem großen Favoriten über die komplette Spielzeit die Stirn bieten Continue Reading

  • Elxleben: Erfolg in Wiesbaden

    Die Thuringia Bulls erledigen die Auswärtspartie in der Play Off Halbfinalserie gegen die Rhine River Rhinos aus Wiesbaden als Pflichtaufgabe mit einem 77:56 ( 23:10, 18:20, 17:14, 19:12 ) Continue Reading

  • Wetzlar: Gelungene 98:66-Playoffpremiere an der Mosel

    Souveräner Auftritt in Trier sorgt für 1:0 im Halbfinale | Der RSV Lahn-Dill hat sich im Playoff-Halbfinale mit einer souveränen Vorstellung das 1:0 in der „best-of-three“ Serie gesichert. Am Samstagabend gelang den Hessen bei den Doneck Dolphins Trier ein deutlicher 98:66 (20:16/52:34/74:50)-Erfolg, bei dem sich vor allem das US-Duo Brian Bell und Michael Paye in bester Offensivlaune vor den rund 60 mitgereisten RSV-Fans präsentierte. Continue Reading