• Wetzlar: Wahl zu Deutschlands Sportlern des Jahres 2013

    Vier Spieler des RSV Lahn-Dill nominiert – Am 30. November werden einmal mehr Deutschlands Behindertensportler des Jahres im Rahmen einer Sportgala im Sport- und Olympiamuseum in Köln proklamiert. Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) hat dabei auch die deutsche A- und U25-Nationalmannschaft der Damen sowie die frisch gebackenen Junioren-Weltmeister der U22-Auswahl nominiert. Mit Thomas Böhme, Annabel Breuer, Christopher Huber und Selina Rausch fiebern damit gleich vier Spieler des RSV Lahn-Dill der Entscheidung entgegen, die in zwei Wahldurchgängen im Internet und im ARD-Morgenmagazin gefällt wird. Continue Reading

  • Das “Rollt.-Entweder-Oder”: Sedat Özbicerler

    Immer dienstags quält die Rollt.-Redaktion eine Spieler/-in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga (RBBL) mit dem berüchtigten “Entweder-Oder-Fragebogen”. Heute: Sedat Özbicerler von den RBC Köln 99ers.  Continue Reading

  • Jena: Fast perfekte Vorstellung im 1. Viertel – 67:45 Erfolg bei den Achim Lions

    Die Jena Caputs sind weiterhin in der Erfolgsspur. Am 4. Spieltag der 2. Rollstuhlbasketball Bundesliga konnte das Team von Trainer Torsten Schüler einen 67:45 (21:4, 32:14, 53:32)-Erfolg bei den Achim Lions feiern. „Ich bin der Leistung des gesamten Teams zufrieden.“, so das kurze Fazit des Trainers. Der Grundstein für den Erfolg bei den Lions wurde dabei im 1. Viertel gelegt. Continue Reading

  • München: Erster Sieg für USC München I

    USC München I hat erstmals in der aktuellen Saison nach drei Niederlagen gewonnen. Am Sonntag schlugen die Rollstuhlbasketballer in der Zweiten Bundesliga auswärts Lux Rollers mit 63:42. Während Thomas Wiest und Dominik Brandl in der Defense überzeugten, waren Florian Mach und Thiemo Schrauder die erfolgreichsten Schützen. Continue Reading

  • Bonn: Sven Krippendorf wechselt zum ASV Bonn

    Hilger freut sich über den vielseitigen CenterAb sofort verstärkt Sven Krippendorf das Bundesligateam des ASV Bonn. Krippendorf, der mit 4,5 Punkten klassifiziert ist, war in der letzten Saison Spielertrainer der zweiten Mannschaft der RBC Köln 99ers in der zweiten Bundesliga und gleichzeitig Co-Trainer von RBC-Chefcoach Martin Otto. Der 29jährige Physiker spielt auf der Centerposition und ist in Bonn kein Unbekannter. Vor seinem Studium in Cambridge trainierte er regelmäßig in Bonn. Seine Basketballkarriere startete der gebürtige Bergisch-Gladbacher, der sein bisheriges Leben jedoch in Köln verbracht hat, zusammen mit Bonns Co-Trainer Daniel Zaube. Continue Reading

  • Hamburg: BG Baskets Hamburg zu Hause weiter ungeschlagen

    Mit dem dritten Heimsieg in Folge behaupten sich die HSV-Rollstuhlbasketballer in den Playoff-Plätzen der RBBL. Trotz des klaren 73:45-Sieges gegen die Roller Bulls St. Vith zeigte sich BG Baskets-Coach Holger Glinicki nur bedingt zufrieden: „Wir haben das Spiel kontrolliert und in der Defense eine gute Leistung gezeigt. Vorne haben wir aber viel zu viele Optionen verschenkt.“ Continue Reading

  • Wetzlar: Perfekte Vorstellung in Halbzeit eins

    74:57-Erfolg im RBBL-Gipfeltreffen gegen Zwickau – Mit einer perfekten Vorstellung in Halbzeit eins hat der RSV Lahn-Dill am Samstagabend nicht nur die Tabellenführung in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga verteidigt, sondern auch das 60. Gipfeltreffen mit Erzrivalen RSC-Rollis Zwickau für sich entschieden. Nach 40 sehenswerten Spielminuten leuchtete ein 74:57 (23:9/44:28/62:42)-Erfolg auf der funkelnagelneuen Anzeigentafel in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle auf. Continue Reading

  • Köln: RBC Rollis fahren zweiten wichtigen Heimsieg gegen Chocolate Heidelberg ein!

    Eine hoch ambitionierte und schnell aufspielende Heidelberger Gastmannschaft zeigte den Kölner Zuschauern, wie selbstbewusst ein Aufsteiger spielen kann! Doch darauf hatten sich die Rollis des RBC Köln 99ers natürlich intensiv vorbereitet, was sich am Ende mit einem 70:59 Sieg, verfolgt von rund 120 Zuschauern, auszahlte. Continue Reading

  • Frankfurt: Ein hartes Stück Arbeit | Skywheelers gewinnen in Trier

    Mit einem 63:58 (37:24)-Auswärtserfolg bei den GOLDMAN Dolphins Trier haben die Mainhatten Skywheelers den zweiten Saisonsieg der aktuellen Spielzeit eingefahren und gleichzeitig den Anschluss an die obere Tabellenhälfte hergestellt. Die beiden Nationalspieler Sebastian Wolk (30 Punkte, acht Rebounds) und Sebastian Magenheim (20 Punkte, fünf Rebounds) waren für die Mannschaft von Cheftrainer Malik Zahary die besten Punktesammler an der Mosel. Continue Reading

  • Elxleben: Oettinger RSB Team Thüringen schlägt Hannover

    1.RBBL 5. Spieltag: mit überlegenem 101:47 Heimsieg gegen Hannover United (25:9, 28:14,19:14, 29:10) – Nach Kantersieg in der Rollstuhlbasketball Bundesliga rücken die Elxlebner auf Platz zwei. Continue Reading